Veranstaltungen

Fr 13.3. . Derzeit sind alle Termine und Veranstaltungen abgesagt. Wir freuen uns schon jetzt auf ein frisch wieder aufblühendes Schulleben und die ersten Termine, die hier stehen werden. Aber auch zu Hause geht das Schulleben weiter – unten finden Sie Beiträgen aus dem Heimunterricht…..

weitere Termine

Waldorf – Mensch und Entwicklung

Die Idee der Waldorfpädagogik erfreut sich seit über 100 Jahren ungebrochener Aktualität: Die weltweit über 1.000 Waldorfschulen verzeichnen steigendes Interesse und wachsenden Zulauf.

Ganzheitliches Menschenbild
Die Gründe für diese Modernität können in ihrem ganzheitlichen Menschenbild gesucht werden, das die Grundlage für einen Lehrplan bildet, der in jeder Jahrgangsstufe in besonderer Weise auf die Entwicklung des Kindes eingeht.

Vor 100 Jahren gab Rudolf Steiner den Lehrern der ersten Waldorfschule in Stuttgart die „Menschenkunde“ als Handwerkszeug mit auf den Weg. Während die Waldorfschule in den ersten Klassen durch die Begegnung mit dem inneren Menschen die Entwicklung fördert, sucht sie diese in den oberen Klassen auch durch die Begegnung mit der Welt.

Außerschulische Praktika vermitteln Einblicke in die Lebens- und Berufswelt. Selbstverantwortliches Erproben der eigenen Fähigkeiten soll die Selbsteinschätzung und die Selbstfindung stärken.

 

Rudolf Steiner …

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen.“

Rudolf Steiner, 1861–1925, österr. Philosoph und Begründer der Anthroposophie. Von ihm stammt das pädagogische Konzept der Waldorfschulen. Er gründete die erste Waldorfschule 1919 in Stuttgart.

Bericht aus dem Hausunterricht von einer Schülerin der 4. Klasse

Sienna Piber berichtet aus dem Hausunterricht

mehr …

Telefonische Erreichbarkeit

Wir sind derzeit nur eingeschränkt telefonisch über die Festnetznummern erreichbar, aber weiterhin für Sie da: Schule: office@waldorf-graz.at / Mobilnummer 0660 2301534 (von 8 bis 12 Uhr) Kindergarten: kontakt@waldorfkindergarten-graz.at / Mobilnummer 0677 63229989 (von 8 bis 12 Uhr)

mehr …

Die Buchstaben in der 1. Klasse : das „n“

mehr …

Aus der Geographie-Epoche der 6. Klasse

mehr …

Von zu Hause aus geplaudert….April 20

Die ganze Welt ist momentan mit einem Thema befasst. Ich würde es gerne, Phänomene sammelnd, mit Waldorfpädagogik in Verbindung bringen. Das Coronavirus lenkt unseren Blick auf die Atmung. Covid-19 ist eine Atemwegserkrankung, die schwer Erkrankten brauchen beim Atmen Unterstützung. Unser aller Bewusstsein wird durch das Tragen von Gesichtsmasken auf das Atmen gelenkt. Persönlich bin ich […]

mehr …

Aus dem Handarbeitsunterricht…..

In der 4. Klasse wird gestickt und (fast) alle haben in weiser Voraussicht genügend Material mit nach Hause genommen, um sich in aller Ruhe dieser kreativen, fast meditativen Arbeit zu widmen. Die ersten sind schon fertig, und starten mit den nächsten Arbeitsschritten. Nach dem gefinkelten Kreuzstich wenden wir Hexenstiche und haufenweise Rückstiche an, um unsere […]

mehr …

Impressionen…..

Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite

mehr …

Erasmus+ Projekt „working together in Europe, 2019-21“

Im Mai 2019 erreichte uns die gute Nachricht, dass unser neu beantragtes Erasmus+ Projekt im Berufsbildungsbereich von der österreichischen Nationalagentur genehmigt wurde. Knapp 100 SchülerInnen der teilnehmenden Waldorfschulen werden mit finanzieller Unterstützung im Projektzeitraum Juni 2019 bis Mai 2021 ihre schulischen Praktika im europäischen Ausland absolvieren können.  Für mindestens 5 Wochen werden sie erste Arbeitserfahrungen […]

mehr …

Bastelanleitungen……

Origami-Tulpe mit Stiel (1. Klasse) Servieren falten ( 1. Klasse) Osterhase aus Pompons (1. Klasse)

mehr …

Kochrezepte ……von Peter Dobnig

Kräuter-Blüten-Butter Kräuter-Blüten-Öl Wildkräuter Tortilla Gegrillte Schokobanane Kürbispfanne Jourgebäck Vegetarisch Gegrilltes

mehr …

Einkaufen zugunsten der Freien Waldorfschule Graz

Neben den Gutscheinen von REWE & Spar gibt es ab sofort eine weitere Möglichkeit, beim Einkaufen Provisionen zugunsten der Freien Waldorfschule Graz zu generieren.    Wir haben eine Vereinbarung mit www.shop2help.net abgeschlossen, einer sogenannten „Charity Shopping“-Plattform. Tätigt man Online-Einkäufe auf einem dort gelisteten Shop, wird ein bestimmter Prozentsatz der Einkaufssumme (zwischen 1% und 9%, teilweise auch mehr) zugunsten der Schule als […]

mehr …

„Pflanzentagebuch“ schreiben (aus der 1. Klasse). Malt jeden Tag eine Pflanze in das Heft; entweder eine Blume aus dem Garten oder sät Kresse in einer Schale an. Besonders schön wird es, wenn über mehrere Tage die Veränderung an einer bestimmten Pflanze festgehalten wird, zum Beispiel das Aufblühen einer Hyazinthe.

mehr …

Aus dem Corona-Alltag einer Waldorf-Familie

Eine Omi beobachtet aus der Ferne, wie ihr Enkelsohn Aaron und seine Familie die Tage in Zeiten des Corona verbringen. Nach dem Anziehen und dem  gemeinsamen Frühstück mit den Eltern und seinen zwei kleineren Geschwistern beginnt Aarons „Schultag“. Aaron geht in die zweite Klasse und liebt Rechnen. Also beginnt er damit und  rechnet  zuerst mal […]

mehr …

Gartentipp……

Pflanzen in Eierschale ziehen Man braucht: – wenig Erde – ein paar Samen (Auswählen je nachdem ob man die Pflanze dann umsetzen will oder sie in der Eierschale bleiben soll) – Eierschalen (halbes Ei) – Eierkarton/Eierbecher Eischalenhälften gut auswaschen, Erde hineingeben, Samen dazu (je nach Samenart tiefer oder weniger tief in die Erde geben), befeuchten. […]

mehr …

Unsere Stirnbänder sind angekommen!

Liebe Schulgemeinschaft!   Fr. Mag.ª Katharina Waibl, Caritas der Diözese Graz-Seckau, hat geschrieben, dass unsere 104 Stirnbänder im Caritas Kinderzentrum in Rumänien angekommen sind. Unten ein Foto von der Freude der Kinder.   Noch einmal ein Dankeschön an alle, die das Projekt unterstützt haben! Chiara Mayer-Rieckh  

mehr …

Hilfe für unsere Internationale Klasse

Die Internationale Klasse ist für Ihren Erhalt an unserer Schule auf Spenden angewiesen… Bei Respekt.net gibt es Spendenmöglichkeit. Bitte auch weitersagen!

mehr …

Anmeldung

Unterschiedliche Altersstufen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Daher sind unsere Aufnahmeverfahren auf die Kinder zugeschnitten und unterscheiden sich altersabhängig  leicht im Ablauf. Eine große Gemeinsamkeit gibt es aber: wir nehmen uns viel Zeit für Ihr Kind, für Sie und  für die Entscheidung, ob wir die passende Schule für Ihr Kind sind. Anmeldeschluss 1.Klasse: 30. Jänner 2020 Für welche […]

mehr …

Impressionen von W100

Ein paar Impressionen von der langen Nacht der Waldorfpädagogik.  Danke auch an Kurt Hohensinner für den Besuch und das Interesse der Stadt Graz an Waldorf 100!  

mehr …

SPENDEN AN DIE FREIE WALDORFSCHULE GRAZ

Wir sind um eine großartige Bildung für unsere Schülerinnen und Schüler sehr bemüht und freuen uns dabei über jegliche finanzielle Unterstützung. Die Schulbeiträge sind eine notwendige Grundlage. Sie allein befähigen uns aber nicht, die vielen Ideen umzusetzen, die wir haben, um die Kinder bestmöglich in ihrer Entwicklung fördern zu können. Spenden an unsere Schule richten […]

mehr …

Neues Projekt „Europäischer Solidaritätskorps“

Das Europäische Solidaritätskorps (ESK) bringt junge Menschen zusammen, um eine Gesellschaft aufzubauen, die niemanden ausschließt, um bedürftigen Menschen zu helfen und auf gesellschaftliche Herausforderungen zu reagieren. Es bietet jungen Menschen, die helfen, lernen und etwas bewegen möchten, eine inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe. (Zitat: Charta Europäisches Solidaritätskorps).  Im Herbst 2018 bekam die Freie Waldorfschule Graz das […]

mehr …

KLEINE ZEITUNG: CSE

ein Bericht über CSE an unserer Schule in der Kleinen Zeitung: LINK (pdf):  

mehr …

NEU: CSE-Zertifikat – was ist das?

CSE steht für Certificate of Steiner Education und ist ein neuseeländischer Abschluss, der auf dem Waldorflehrplan beruht und durch das Lissabonner Anerkennungsübereinkommen international anerkannt wurde. Die Grazer Waldorfschule ist nun die vierte österreichische Waldorfschule, die ihren Schüler*innen zusätzlich zum eigenen Waldorfabschluss das CSE-Zertifikat ermöglicht. Die Waldorfschüler*innen schließen zukünftig die Oberstufe zusätzlich zum Waldorfzeugnis mit einem […]

mehr …

W100 – unsere Schule im TV

Ein kleiner Beitrag über unsere Schule und W100 bei Steiermark Heute: LINK Minute 9.08  

mehr …

Featured Video Play Icon

Waldorf 100 Staffellauf

Die Freie Waldorfschule Graz hat im Rahmen von Waldorf 100 und dem damit verbundenen österreichweiten Staffellauf die kürzeste Strecke zu bewältigen gehabt. Das ist für uns aber kein Grund, zu Faulenzen – nein, eine spannungsreiche, dramatische Übergabe des edlen Holzes könnt ihr bei uns erleben.

mehr …

Offene Stellen

Stellenangebot Waldorfkindergarten: Wir bieten ab September 2020 in unserem Kindergarten in der Körösistraße eine Stelle als Kinderbetreuer*in an. Das Anstellungsausmaß  beträgt 30 Stunden von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 08:00 und 14:00 Uhr. Unsere Anforderungen sind: -abgeschlossene Ausbildung als Kinderbetreuer*in/Tagesmutter (-vater)  -Interesse an der Waldorfpädagogik -Weiterbildungsbereitschaft -Eigenständigkeit -Freude an der Arbeit mit 3-6 […]

mehr …

Schulküche

Unsere Schulküche steht der Schulgemeinschaft offen und bietet neben einer gesunden Jause in der Vormittagspause auch ein vollwertiges Mittagessen. Zwischen 12 Uhr und 13.50 Uhr kann zwischen drei Menüs oder dem Tagesteller gewählt werden. SPEISEPLAN für die 27.WOCHE, 29. 06. – 03. 07. 2020  

mehr …

Pisa-Test: Waldorfschüler seit Jahren im Spitzenfeld

„Alternativschulen lösen bei Pisa-Test Probleme besser“ So hat die Tageszeitung „Der Standard“ auf der Titelseite den Alternativschulen und damit auch den Waldorfschulen ein gutes Zeugnis ausgestellt. Die Schüler in den Alternativschulen mit einem eigenen Lehrplan würden in Bezug auf die Fähigkeit, Probleme zu lösen, weitaus besser abschneiden, als man dies aufgrund der Mathematikergebnisse, wo Schüler/innen […]

mehr …

21 Fragen an die Waldorfschule

1 Welche Kinder werden an einer Waldorfschule aufgenommen? Waldorfschulen stehen grundsätzlich allen Kindern offen  – unabhängig von Religion, ethnischer Herkunft, Weltanschauung und Einkommen der Eltern. Nach ausführlichen Informationsveranstaltungen findet für jedes Kind ein individuelles Aufnahmegespräch an der Schule statt.  Auch in höhere Klassen können Schüler als Quereinsteiger aufgenommen werden. 2 Worin unterscheiden sich Waldorfschulen überhaupt […]

mehr …

Ferienzeiten 2019/2020

Termine im Schuljahr 2019/20 (Änderungen vorbehalten): Schulbeginn: Montag, 02.09.2019 Schulbeginn 1.Klasse: Mittwoch, 04.09.2019   Herbstferien   28.10. – 02.11.2019   Weihnachtsferien   23.12.2019 – 06.01.2020   Semesterferien   17.02. – 22.02.2020   Osterferien   06.04. – 18.04.2020   Pfingstferien   01.06. – 06.06.2020   Sommerferien   13.07. – 06.09.2020   Letzter Schultag:   10.07.2020   […]

mehr …

Featured Video Play Icon

Unsere Schule im Filmportrait

Der Filmemacher Roman Pachernegg (u.a. Das Glück der Anderen und Unendlich Jetzt) und die Künstlerin Jasmine Wagner haben unseren Schulalltag ein Jahr lang begleitet und zusammen ein Filmporträt gestaltet, das unsere Schule in ganz vielen Facetten widerspiegelt. Viel Freude beim Eintauchen in unsere Waldorf-Atmosphäre.

mehr …

Information about the „Freie Waldorfschule Graz“

Overview Waldorf in Austria and in Graz In Austria there are 12 Waldorf schools, three of which integrate pupils with disabilities. The Freie Waldorf Schule Graz has about 300 pupils and covers classes 1 to 12, making it one of the bigger Waldorf schools in Austria. There are 45 teachers, most working part-time. The “Freie […]

mehr …