Veranstaltungen

Fr 7.7. . Letzter Schultag vor Sommerferien

weitere Termine

Waldorf – Mensch und Entwicklung

Die Idee der Waldorfpädagogik erfreut sich seit über 90 Jahren ungebrochener Aktualität: Die weltweit über 1.000 Waldorfschulen verzeichnen steigendes Interesse und wachsenden Zulauf.

Ganzheitliches Menschenbild
Die Gründe für diese Modernität können in ihrem ganzheitlichen Menschenbild gesucht werden, das die Grundlage für einen Lehrplan bildet, der in jeder Jahrgangsstufe in besonderer Weise auf die Entwicklung des Kindes eingeht.

Vor über 80 Jahren gab Rudolf Steiner den Lehrern der ersten Waldorfschule in Stuttgart die „Menschenkunde“ als Handwerkszeug mit auf den Weg. Während die Waldorfschule in den ersten Klassen durch die Begegnung mit dem inneren Menschen die Entwicklung fördert, sucht sie diese in den oberen Klassen auch durch die Begegnung mit der Welt.

Außerschulische Praktika vermitteln Einblicke in die Lebens- und Berufswelt. Selbstverantwortliches Erproben der eigenen Fähigkeiten soll die Selbsteinschätzung und die Selbstfindung stärken.

 

Rudolf Steiner …

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen.“

Rudolf Steiner, 1861–1925, österr. Philosoph und Begründer der Anthroposophie. Von ihm stammt das pädagogische Konzept der Waldorfschulen. Er gründete die erste Waldorfschule 1919 in Stuttgart.

StockSnap_XEKQ6J8TXR

In der kommenden 1. Klasse sind noch einige Plätze frei!

Sie suchen noch einen Platz für Ihr Kind in der ersten Klasse (2017/2018)? Und Sie wünschen sich für Ihr Kind einen Unterricht, den Sie nicht hatten? Einen Unterricht, der die persönlichen Fähigkeiten Ihres Kindes fördert? Dann sind Sie bei uns richtig! Was uns wichtig ist: Dass unsere Kinder ihre eigenen Persönlichkeiten unbeschwert entwickeln und entfalten […]

mehr …

Featured Video Play Icon

Freie Waldorfschule Graz präsentiert Flüchtlingsprojekt „Internationale Klasse“ an der Uni Graz

Das Leben und der Unterricht  mit der Internationale Klasse an der Freien Waldorfschule Graz ist Thema des Kurzfilms „Kunst – Wege aus der Flucht“. Dieser Filmbeitrag wurde am 4. Mai 2017 an der Karl Franzens Universität Graz (KUG) im Rahmen der Veranstaltung 10 Jahre RCE Graz präsentiert und war Auftakt zu einem Workshop zum Thema […]

mehr …

StockSnap_LTY3TGLE73

Pisa-Test: Waldorfschüler seit Jahren im Spitzenfeld

„Alternativschulen lösen bei Pisa-Test Probleme besser“ So hat die Tageszeitung „Der Standard“ auf der Titelseite den Alternativschulen und damit auch den Waldorfschulen ein gutes Zeugnis ausgestellt. Die Schüler in den Alternativschulen mit einem eigenen Lehrplan würden in Bezug auf die Fähigkeit, Probleme zu lösen, weitaus besser abschneiden, als man dies aufgrund der Mathematikergebnisse, wo Schüler/innen […]

mehr …

DSC_0232 korr.

21 Fragen an die Waldorfschule

1 Welche Kinder werden an einer Waldorfschule aufgenommen? Waldorfschulen stehen grundsätzlich allen Kindern offen  – unabhängig von Religion, ethnischer Herkunft, Weltanschauung und Einkommen der Eltern. Nach ausführlichen Informationsveranstaltungen findet für jedes Kind ein individuelles Aufnahmegespräch an der Schule statt.  Auch in höhere Klassen können Schüler als Quereinsteiger aufgenommen werden. 2 Worin unterscheiden sich Waldorfschulen überhaupt […]

mehr …

Screenshot 2017-05-12 12.12.04

Dokumentation über den Waldorfschulalltag

Liebe Schulgemeinschaft, derzeit besteht beim Bayrischen Rundfunk die Möglichkeit zwei der dreiteiligen Filme einer Langzeitdokumentation über den Waldorfschulalltag von Maria Knilli nachzusehen. Die Filme behandeln den Waldorfunterricht von der ersten bis zur achten Schulstufe und geben einen wirklich guten Einblick in das Schulgeschehen. Hier der Link: http://www.br.de/mediathek/video/video/index.html?query=WALDORF Viel Freude beim Ansehen!  

mehr …

SONY DSC

Das Radprojekt der Internationalen Klasse

Seit den Semsterferien läuft das durch das Bundesministerium für Bildung geförderte Projekt „Mobilität – Integration“ an der Freien Waldorfschule. Dieses hat das Ziel für die Schüler der Internationalen Klasse einen Zustand von individueller Mobilität herzustellen, die für unsere heimischen SchülerInnen zur Normalität gehört. Einfach gesprochen heißt dies, dass sie sich durch eigenen Einsatz in der […]

mehr …

Screenshot 2017-04-10 16.42.37

Ein Besuch in der Raphael House Rudolf Steiner School, Neuseeland

Seit 2014 ist das Raphael House in der Nähe von Wellington unsere SchülerInnenaustausch-Partnerschule. Während der Ferien hatte ich die Möglichkeit, die Schule, die Umgebung und natürlich die Gastfamilie unseres Sohnes zu besuchen. Die Schule zieht sich mit seinen verschiedenen Gebäuden entlang eines bewaldeten Hügels in die Höhe. Der Kindergarten befindet sich im unteren Teil und […]

mehr …

Screenshot 2017-04-02 13.49.00

Sommerbetreuung 2017

Liebe Eltern! Damit die Sommerbetreuung vom 10.Juli bis zum 28. Juli 2017 (3 Wochen) in der Freien Waldorfschule Graz stattfinden kann, brauchen wir Ihre verbindliche Anmeldung. Die Betreuung findet von 8:00 bis 15:00 statt. Ich möchte Sie bitten, sich mit dem unten stehenden Formular verbindlich anzumelden und eine Anzahlung von Euro 150,00 auf das Konto des […]

mehr …

_dsc8766

Jahrbuch 2015/2016

Erhältlich sind die Jahrbücher 2015/2016: im Schulbüro (Mo., Mi. und Fr. von 7.45 – 12.15 Uhr) und in der Oase (Fr. 11.30 – 13.30 Uhr).

mehr …

2014_JohNeumann-2

Ferienzeiten 2017/2018

Übersicht über die Ferientermine im Schuljahr 2017/2018: Schulbeginn: Montag, 04.09.2017 Schulbeginn 1.Klasse: Mittwoch, 06.09.2017   Herbstferien   26.10. – 05.11.2017   Weihnachtsferien   23.12.2017 – 07.01.2018   Semesterferien   19.02. – 25.02.2018   Osterferien   26.03. – 08.04.2018   Pfingstferien   21.05. – 27.05.2018   Sommerferien   09.07.2018 – 03.09.2018   Letzter Schultag 2016/2017:   […]

mehr …

Screenshot 2016-07-27 11.47.09

Erstes Erasmus+ Projekt im Bereich Schulbildung genehmigt!

Wir freuen uns sehr über die Genehmigung unseres Erasmus+ Projektes mit dem Titel: „Theater und Fremdsprache- ein Weg zur Steigerung der Lernmotivation“. Dieses Projekt soll zu einer Qualitätssteigerung, sowohl im Fremdsprachenunterricht, als auch im Bereich Theaterprojekte an unserer Schule beitragen. Im Rahmen des Projektes hatte unser Klassenlehrer Andreas Klöckl die Möglichkeit einer Hospitation an der […]

mehr …

DSC04362

GRAZIA 2016 – Auszeichung der Stadt Graz für unsere Schule

Die vielfältigen Aktionen zum Thema Flüchtlinge an unserer Schule haben eine Würdigung in Form einer Auszeichung durch die Stadt Graz,  GRAZIA 2016 gefunden. Insbesondere die Unterstützung von afghanischen Schülern bei ihrem Deutschunterrricht (2 Nachmittage pro Woche) durch das Ehepaar Mastalier, war eine sehr nachhaltige Maßnahme. Förderung und Integration wurden unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ […]

mehr …

Featured Video Play Icon

Freie Schulwahl

der Film „Freie Schulwahl-Jetzt!“ ist ein Projekt des Waldorfbundes Österreich. Ein Schulkind kostet den Staat laut OECD durchschnittlich 8.400€ pro Jahr. Ein Kind, das eine Schule in freier Trägerschaft besucht, erhält jedoch nur 8% dieser Summe (760€) pro Jahr als Subvention. Österreich gehört diesbezüglich zu den EU-Schlusslichtern und verhindert, dass Menschen aller Schichten ihr Kind […]

mehr …

Featured Video Play Icon

Unsere Schule im Filmportrait

Der Filmemacher Roman Pachernegg (u.a. Das Glück der Anderen und Unendlich Jetzt) und die Künstlerin Jasmine Wagner haben unseren Schulalltag ein Jahr lang begleitet und zusammen ein Filmporträt gestaltet, das unsere Schule in ganz vielen Facetten widerspiegelt. Viel Freude beim Eintauchen in unsere Waldorf-Atmosphäre.

mehr …

DSC_0009_k

Information about the „Freie Waldorfschule Graz“

Overview Waldorf in Austria and in Graz In Austria there are 12 Waldorf schools, three of which integrate pupils with disabilities. The Freie Waldorf Schule Graz has about 300 pupils and covers classes 1 to 12, making it one of the bigger Waldorf schools in Austria. There are 45 teachers, most working part-time. The “Freie […]

mehr …