IMAG5536

Klassenfahrt mit dem Rad am Alpe Adria Radweg

Die 7. Klasse fuhr in der letzten Septemberwoche mit dem Rad von Camporossa nach Grado auf dem Alpe Adria Radweg. Die Kinder legten in 5 Tagen eine Strecke von 179 km auf Radwegen, Nebenstraßen und Landwirtschaftswegen zurück.

Hoch über dem zerklüfteten Kanaltal führte der Radweg auf der alten Bahntrasse entlang. Später fuhren wir entlang der Flüsse Tagliamento und Cormor bis nach Udine. Von dort machten wir einen Abstecher in die Waldorfschule nach Cormons, um am nächsten Tag weiter nach Aquilea und danach über die historische Via Julia Augusta nach Grado zu gelangen.

Ohne große Verletzungen und technische Defekte erreichten wir am letzten Tag das Meer bei Sonnenschein.

(Constanze Recke)