Screenshot 2015-09-11 07.51.03

KOLLEGIUMSKLAUSUR 2015 IN MÖRBISCH

Das Kollegium der Freien Waldorfschule Graz führte seine diesjährige Schuljahresvorbereitungsklausur vom 31. August bis 2. September in Mörbisch am Neusiedlersee durch. Auf dem Stundenplan stand neben der Arbeit an der Menschenkunde Rudolf Steiners und der Klassenkonferenzen „Segeln“. Bei Windstärke Bft. 5 bis 6 stiegen Lehrerinnen und Lehrer am Montagmittag jeweils zu viert mit einem Segellehrer der Segelschule Lang in die Boote und lernten das Kurshalten bei hartem Wind. Neben Wind und Gischt prasselten dabei viele unbekannte Begriffe auf die SegelschülerInnen ein, die zu verstehen und in Handlungen umzusetzen nicht so einfach war. Das Erlernte konnte am folgenden Tag beim „freien“ Segeln ohne Segellehrer und zum Glück schwächerem Wind direkt angewendet werden.

Schwimmen, Sonnenbaden sowie die vielen Begegnungen und Gespräche trugen gemeinsam mit dem an Bord Erlebten zur Ent-Spannung und Inspiration bei, so dass die vielfältigen übrigen Aufgaben der langen Arbeitstage (8.30 h bis 22 h) freudig und zügig bewältig wurden, neue Erkenntnisse gewonnen wurden und eine Kollegiumsinitiative zur Flüchtlingssituation entstehen konnte.

Ein herzliches Dankeschön an die Segelschule Lang – Unterbringung, Organisation, Betreuung und Grillen waren einfach perfekt.
Karl-Heinz Knigge