OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Meisterhände bei der Arbeit“

Im Sachkunde-Unterricht der 3.Klasse lernen die Kinder eine Auswahl an verschiedenen Handwerkerberufen kennen. Dabei werden Arbeitsvorgänge vorgestellt, die für Kinder überschaubar und praktisch nachvollziehbar sind.

Einem Handwerksmeister bei der Arbeit über die Schulter schauen zu dürfen ist ein eindrucksvolles Erlebnis. Besondere Freude haben die Kinder, wenn sie dabei auch noch selbst tätig werden können.

Das konnten sie, als sie den Tischler Georg Mähring in der Werkstatt in Gnaning besuchten. Hochkonzentriert und mit großer Ausdauer stellten die Kinder unter Georgs fachkundiger Anleitung Schneidebretter für die Küche her.

Für das leibliche Wohl in der Pause sorgte Elisabeth Kagermeier, die mit ihrem köstlichen Zitronenkuchen unter Beweis stellte, dass Eurythmielehrerinnen auch ausgezeichnete Bäckerinnen sein können. Nach getaner Arbeit darf man sich auch ein kleines Vergnügen gönnen: Das Eselreiten rundete diesen gelungenen Ausflug ab.

Ein herzliches Dankeschön an Georg und Caroline Mähring und die Familie Kagermeier.

( Birgit Schmerfeld )