Plakat Tales of Eldur

Musical: Tales of Eldur

Nach dem erfolgreichen Musical „Ich heiße Kaspar“ gibt es eine neue Musical-Produktion, die diesmal in das Young Muse Festival eingebunden ist: „Tales of Eldur“ ist neben anderen Produktionen vom 24. Oktober bis 29. November im TTZ Graz zu sehen. Unter der Regie von Christian M. Müller und der musikalischen Leitung von Hannes Gill präsentieren Ihnen SchülerInnen und ehemalige SchülerInnen unserer Schule Informationen über das Festival und über „Tales of Eldur“ finden Sie auch auf der Homepage www.youngmuse.at . Tickets erhalten Sie im Zentralkartenbüro oder auf der Homepage.

Eldur? Wo ist Eldur? – Nirgendwo und überall. Es ist ein Land, wie es heute viele, zu viele gibt: arm, instabil, von einem Bürgerkrieg zerrissen. Wir würden es euphemistisch „Entwicklungsland“ nennen.

Aya und ihre Schwester Iliye werden von den Strudeln der Unruhen erfasst. Es gilt Entscheidungen zu treffen: Alles drängt zur Flucht… Kann Tim, der Westler, ihnen helfen?…Aber da ist der kranke Vater…Gehen oder bleiben?…Und dann dieses Kind, das keiner will…Woher Rat nehmen?

Immer wieder mischen sich in das dramatische Geschehen der Gegenwart Szenen aus der zeitlosen Sage der Entstehung von Eldur, begleiten es, leiten es, verschmelzen schließlich mit ihm. Ein Urmotiv, ein Grundton, der immer mitschwingt…

 

Libretto: Birgit Schmerfeld, Ulrich Hofmann
Musikalische Leitung: Hannes Gill
Regie: Christian M. Müller

 

Vorstellungen im Rahmen des Young Muse Festivals:
24., 25., 30., 31. Oktober
1., 8., 14., 15., 28., 29. November
Beginn jeweils 20 Uhr

 

Veranstaltungsort:
TTZ Graz
Viktor-Franz-Straße 9
8051 Graz

 

Festivalprogramm und weitere Infos unter
www.youngmuse.at

 

Tickets:
Zentralkartenbüro & online unter www.youngmuse.at